Wie funktioniert die Linux-Werkstatt?

Die Treffen

Am ersten Donnerstag im Monat lädt die Linux-Werkstatt Oldenburg zum gemeinsamen “Schrauben” im Hackspace Oldenburg „Mainframe“ ein. Wenn es sich um einen Feiertag handelt, wird der zweite Donnerstag oder ein anderer Termin bekannt gegeben. Ab 18.30 Uhr ist Einlass (Bitte den Eingang bei der Post benutzen!).

Der Vortrag

Gegen 19.00 Uhr startet zumeist ein Vortrag. Den Dozenten steht ein Vortragsraum mit Rednerpult, Beamer, Leinwand und Internetzugang zur Verfügung. Der Vortrag dauert 30 bis maximal 60 Minuten.

Das „Schrauben“ am Rechner

Hardware wie Monitor, Tastatur, Maus, Kabel und ein Internetzugang ist vorhanden. Es genügt daher, nur den Rechner mitzubringen.

Ankündigung von Treffen und Veranstaltungen

Am Montag in der Woche des Treffens erfolgt eine Einladung per E-Mail über die folgenden Verteiler:

Verteiler der Linux-Werkstatt.

Email-Verteiler Linux-Stammtisch

E-Mail Verteiler des Vereins Kreativität trifft Technik e.V.

An diesen Verteilern ist eine Anmeldung möglich, um selbst Nachrichten schreiben oder Kontakt aufnehmen zu können. Die Veranstaltung wird zudem auf der Homepage der Linux-Werkstatt Oldenburg bekannt gegeben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.